Sie befinden sich auf: Aktuell > News

    50 Jahre SG Waldhausen: Festabend anlässlich des Schützenfestes

    50 Jahre Schützengilde Waldhausen 1969 e.V.

    Festabend anlässlich des traditionellen Schützenfestes

    Am letzten September-Wochenende fand das traditionelle Schützenfest der Schützengilde Waldhausen 1969 e.V. statt. In diesem Jahr führte die Schützengilde am Samstag des Schützenfestes einen Festakt durch, bei dem das 50-jährige Vereinsbestehen gefeiert wurde. Nach einer Einleitung und einem Rückblick auf 50 Jahre Schützengilde Waldhausen durch Oberschützenmeister Hannes Reinert überbrachten Bürgermeister Karl Bühler, Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold und der Vorsitzende des Ortsverbands der Vereine Waldhausen Heiko Cammerer Grüße und Glückwünsche. Sie berichteten von ihren Erfahrungen mit dem Schützenwesen oder persönlichen Begegnungen mit der Schützengilde aus den letzten 50 Jahren und beglückwünschten die Schützengilde zu 50 Jahren erfolgreicher Vereinsarbeit.

    Hannes Reinert bedankte sich herzlich bei allen Rednern und bei allen Gästen sowie insbesondere bei allen Mitgliedern und Freunden der Schützengilde, die diese mit ihren Arbeitsdiensten und ihrem Einsatz tatkräftig unterstützen. Dazu gehören natürlich auch langjährige Mitglieder, die Hannes Reinert im Anschluss an die Grußworte ehrte: Für 25-jährige Mitgliedschaft im WSV (Württembergischer Schützenverband) und DSB (Deutscher Schützenbund) wurde Walter Lorenz geehrt, für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Jochen Plewan und Michael Reinert die goldenen Ehrennadeln des WSV und des DSB sowie die silberne Ehrennadel der Schützengilde. Die Gründungsmitglieder Heinz Bittlingmaier, der auch Ehrenmitglied der Schützengilde ist, und Fritz Scheufele wurden für 50-jährige Mitgliedschaft mit den goldenen Ehrennadeln des WSV, des DSB und der Schützengilde Waldhausen ausgezeichnet. Alle geehrten Mitglieder erhielten zudem Urkunden und ein Weinpräsent des Vereins.

    Im Anschluss an die Grußworte und die Ehrungen sorgte die Band Curls & Loss mit ihrer Acoustic Music für Unterhaltung im Schützenhaus. Die Gäste waren begeistert von der Musik und der Stimmung, die die Band im Schützenhaus verbreitete. Die Schießbude mit dem beliebten Preisschießen und die Schützenbar taten ihr Übriges zur guten Stimmung.


    Die Gratulanten und langjährige Mitglieder der Schützengilde Waldhausen (v.l. Hannes Reinert, Heiko Cammerer, Karl Bühler, Jochen Plewan, Reinhard Mangold, Heinz Bittlingmaier, Walter Lorenz)

    Sonntags stand vor allem gutes Essen im Mittelpunkt des Festes: die beliebte Schlachtplatte und selbstgemachter Salzkuchen erfreuten den Gaumen der Gäste und das schöne Wetter lockte viele Besucher in und um das Schützenhaus. Bei spätsommerlichen Temperaturen genossen viele die Sonnenstrahlen im Freien. Auch die Schützen von der befreundeten Schützengilde aus Lorch machten sich wieder auf den Weg nach Waldhausen und überbrachten den Waldhäusern anlässlich des Vereinsjubiläums ein Präsent. Hannes Reinert bedankte sich herzlich beim Lorcher Oberschützenmeister Stefan Funk und den anwesenden Mitgliedern.

    Die Schützengilde Waldhausen 1969 e.V. bedankt sich bei allen Helfern, ohne die ein solches Fest nicht möglich wäre! Ein weiterer großer Dank geht an die Stützen des Vereins, die hinter den Kulissen für erfolgreiche Feste und Vereinsarbeit sorgen!


    Sehr gut besuchtes Schützenfest bei bestem Festwetter

    Rückblick Unendlicher Sport- und Spielspaß am Remsmittelpunkt

    Am 14. und 15. September führten wir gemeinsam mit dem TSV Waldhausen und dem Golf Club Hetzenhof den Unendlichen Sport- und Spielspaß am Remsmittelpunkt durch: Samstags waren die Erwachsenen am Zug. Beim Jedermannturnier zeigten 8 Mannschaften, was sie beim Luftgewehr schießen, Elfmeter schießen, Siebenmeter werfen, Korbball werfen und Putten auf dem Golfgreen draufhaben. Auch wir stellten eine Mannschaft und erreichten einen tollen dritten Platz in der Gruppenphase. Wir und unsere Konkurrenten waren uns einig: Der Wettbewerb hat wirklich viel Spaß gemacht! Abends ging es vor der Remstalhalle mit Musik von Minute Made und leckerem Essen weiter. Ab 21 Uhr fand die Illumination des Remsmittelpunkts mit toller Feuershow und beeindruckendem Feuerwerk statt. Am Sonntag ging es nach einem Frühschoppen vor der Halle mit dem Spielenachmittag für Kinder weiter. Hier fand neben vielen zielsicheren Kindern auch Remsi, das Maskottchen der Remstal Gartenschau, den Weg an unser Schützenhaus und konnte ihr Können beim Zielwerfen aufs „Schwarze“ unter Beweis stellen. Im Schützenhaus durfte man sich am Lichtgewehr ausprobieren.

    Es war ein schönes, ereignisreiches Wochenende und wir bedanken uns herzlich beim TSV Waldhausen und beim Golf Club Hetzenhof für die gemeinsame Durchführung der tollen Veranstaltung!

    Termine 2019

    06.01.2019          Dreikönigsschießen

    01.03.2019          Hauptversammlung

    14.04.2019          Ostereierschießen (am 05.04. Ostereierausblasen)

    28.06.2019          Mannschafts- und Jedermannschießen

    28.09.-29.09.      44. Schützenfest mit Jubiläumsfeier

    07.12.2019          Königsfeier

    31.12.2019?        Silvesterschießen?